als nächstes

Sitzung des Planungsausschusses am 13.09.2022 um 19:00 in der Achim-Besgen-Halle

Gemeinderatssitzung am 28.09.2022 um 19:00 in der Achim-Besgen-Halle

Beide Sitzungen sind öffentlich. Jeder darf kommen. Eine Voranmeldung ist derzeit nicht erforderlich.

Es wäre schön wenn möglichst viele Mitbürgerinnen und Mitbürger Schwalmtals hieran teilnehmen und Sie alleine schon durch ihre Teilnahme an diesen Sitzungen unserem Widerstand ein Gesicht geben und dies den gewählten Vertretern unserer Gemeinde zeigen.

Übrigens … es sind nur die Mitglieder der FDP und der CDU einschließlich BM Andreas Gisbertz für das Projekt (19 Stimmen), alle anderen Ratsmitglieder (16 Stimmen) sind sowieso dagegen.

Es ist auch nach Einspruchsfristende (01.08.2022) noch möglich, unseren Ratsmitgliedern ihre Meinung mitzuteilen, um diese möglichst umzustimmen oder zur Stimmenthaltung zu bewegen.

Email Adressen der Ratsmitglieder finden Sie hier: https://ris.schwalmtal.de/gremien/?__=UGhVM0hpd2NXNFdFcExjZRTd7hitoR3tpWD-bauSE4M) (einzeln auswählen und unter „Visitenkarte“ ist die Email Adresse entsprechend einsehbar.)

siehe auch: https://buergergegenlogistikpark.de/2022/07/12/geplante-demos/

und https://buergergegenlogistikpark.de/2022/07/27/so-ginge-es-auch-lohnenswerte-alternative/

Am 13.09.2022 werden in der Sitzung des Planungsausschusses die bis einschließlich 01.08.2022 eingereichten Einwände der Bevölkerung besprochen und es wird abgestimmt, ob das Vorhaben erneut dem Rat der Gemeinde am 28.09.2022 zur Entscheidung vorgelegt wird.

Am 28.09.2022 berät und entscheidet der Rat der Gemeinde zu dem Vorhaben

Bebauungsplan Wa/70 „Gewerbe- und Industriepark ehemaliges Rösler-Drahtwerk“

Sollte der Rat der Gemeinde sich an diesem Tag für das Vorhaben entscheiden, wären damit von Seiten der Gemeinde alle Voraussetzungen erfüllt, die der Vorhabenbetreiber MLP benötigt.

Sein bedingtes Rücktrittsrecht vom Kaufvertrag erlischt dann in diesem Moment!

Schreibe einen Kommentar